Budapesti, kecskeméti rendelő: +36-20-361-9530

Liebe Patienten

Nyomtatás da: : a: : 2014-12-18 Kommentare : (0)

ich verbringe derzeit meinen Krankenstand in Ungarn, aber meine vollständige Genesung wird noch eine Weile dauern. Ich denke oft an meine Südtiroler Patienten und vermisse sie und bei manchen mache ich mir auch Sorgen. Ich vertraue darauf, daß Sie sich bei akuten Fragen an meinen geschätzten Kollegen Dr. Maschler in Lana wenden. Ansonsten empfehle ich Ihnen meine Verschreibungen und Empfehlungen zur Ernährung und Lebensweise langfristig weiterzuführen.

Ich habe die letzten Jahre alleine ohne meine Familie in Südtirol gelebt und ich denke, daß auch dadurch meine Gesundheit gelitten hat. Daher habe ich eine sehr schwere Entscheidung getroffen: ich werde in Ungarn bleiben und meine Praxis in Südtirol schließen. Dieser Entschluß ist mir sehr schwer gefallen, aber ich weiß, daß auch ich ersetzbar bin und daß ich mit meiner Heilphilosophie vielen Patienten helfen konnte und ich Ihnen eine gut funktionierende Methode gezeigt habe, die Sie lebenslang und auch für verschiedenste Probleme nutzen können.

Ich werde gerne für Sie zu jeder Zeit per E-mail erreichbar bleiben, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Ich bedanke mich sehr herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue und es tut mir unendlich leid, daß ich mich von Ihnen verabschieden muss.

Ich bitte Sie um Ihr Verständnis für meine Entscheidung und wünsche Ihnen gesegnete Feiertage und ein glückliches, gesundes Neues Jahr.

 

Liebe Grüße

Ihr

Dr. Jozsef Tamasi

 

Cikk nyomtatása

Címkék:

Dr. Tamasi József

Autor

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

12 − 3 =