Budapesti, kecskeméti rendelő: +36-20-361-9530

EKG

da: : a: : 2013-07-08 Kommentare : (0)

Ein EKG ist die Analyse der elektrischen Aktivität des Herzens mit Elektroden, die auf dem Körper befestigt sind, und mit Hilfe eines empfindlichen Messgerätes. Das EKG ist nach Abhörung und Beklopfung des Herzens die am meisten durchgeführte medizinische Untersuchung. Ein EKG wird immer dann durchgeführt, wenn nach Befragung des Patienten  oder im Laufe einer internistischen […]

Weiterlesen

Prick-Test

da: : a: : 2013-07-08 Kommentare : (0)

Der Prick-Test ist ein auf der Hautoberfläche durchgeführter Test, bei dem ein pharmazeutisches Testprodukt, welches dem Allergieverdacht entspricht, auf eine kleine Wunde gelegt wird. So kann eine allergieähnliche Reaktion in sehr milder Form und nur lokal hervorgerufen werden. Eine Vergleichsbasis bilden Kontrollstoffe, wie Histamin und Wasser. Der Prick-Test kann vorangeschrittene Allergien mit großer Sicherheit nachweisen.

Weiterlesen

Untersuchung von Zuckerintoleranz mit Atemtests

da: : a: : 2013-07-08 Kommentare : (0)

Wir führen drei Tests durch, die auf dem gleichen Prinzip beruhen. Das sind Laktose-, Fruktose- und Sorbitintoleranztests.  Wenn diese Zuckerarten vom Dünndarm (wegen Enzymmangel, Mangel an Transporteiweißen oder wegen der Störung der Darmbakterienflora) nicht auf entsprechende Weise abgebaut werden können, wird der Zucker in den Dickdarm weitergeleitet und dort von Bakterien abgebaut. Im Laufe dieses […]

Weiterlesen

ABPM, 24-Stunden-Blutdruckmonitoring

da: : a: : 2013-07-08 Kommentare : (0)

Wenn ich nicht bestimmen kann, wie oft der Blutdruck des Patienten im Laufe des Tages von einem normalen Wert abweicht, in welchem Maße der Blutdruck steigt, und ob der erhöhte Blutdruck mit einem Wachzustand, mit Arbeit oder mit Schlafen in Verbindung gebracht werden kann, schlage ich eine ABPM-Untersuchung vor. Mit Hilfe dieser Untersuchung kann man […]

Weiterlesen

Internistische Untersuchung

da: : a: : 2013-07-08 Kommentare : (0)

Der Internist tastet die Bewegungsorgane ab, hört Herz und Lunge ab, betastet den Bauch, schaut in den Rachen- und Mundraum, befühlt die Lymphknoten und misst den Blutdruck. Diese Untersuchungen ergänze ich routinemäßig mit dem Abtasten der Alarmpunkte der chinesischen Medizin, mit der Untersuchung des Zungenbelages, der Iris, der funktionellen Blockaden des Rückgrates und des Pulses. […]

Weiterlesen